richtigen Sport-BH finden

Den richtigen Sport-BH finden

Da ich die Frage wie man den richtigen Sport-BH finden kann immer wieder in diversen Frauen Fitnessgruppen auf Facebook lese, wollte ich dem Thema heute mal einen Beitrag widmen.

Bei der Suche nach einem guten Sport-BH sollte man zwei wichtige Fragen im Hinterkopf behalten:

  1. Wie groß ist mein Busen?
  2. Bei welcher Sportart möchte ich den BH tragen?

Natürlich braucht eine Frau mit großer Oberweite einen deutlich stabileren BH als eine Frau mit einer kleineren Oberweite. Während man bei einem A-Körbchen auf einfache Bustiers zurückgreifen kann, sollte man z.B. bei einem D-Körbchen oder größer auf breite Träger und eine gute Stützfunktion achten.

Falls ihr eure BH Größe noch nicht kennt, empfehle ich euch diesen Rechner. Nachdem ihr nun also eure BH Größe kennt, geht es darum sich für ein geeignetes Model zu entscheiden.

Hier gibt es verschiedne Kategorien:

  • Niedriger Support: Für Sportarten wie Yoga und Pilates
  • Mittlerer Support: Fur Kurse wie Zumba oder Walking
  • Starker Support: Für Sportarten wie Rennradfahren oder Tennis spielen
  • Besonders starker Support: Für Sportarten wie Joggen oder Jumping Fitness

Doch welchen BH trägt man beim Krafttraining? Ich mache es immer davon abhängig welches Training ansteht. Möchte ich im Anschluss noch aufs Laufband, dann entscheide ich mich natürlich für einen BH welcher auch fürs Joggen geeignet ist. Mache ich z.B. ein reines Training im Freihantelbereich, dann reicht auch ein BH mit niedrigem Support aus, da meine Brüste ja keinen schnellen oder ruckartigen Auf- und Ab-Bewegungen ausgesetzt sind. Okay, das klingt etwas seltsam, aber ihr wisst was ich meine 😀

Entscheidend ist nun natürlich auch wie viel Budget man zur Verfügung hat. In meinem Kleiderschrank befindet sich von Sportklamotten von günstigen Modeketten alles bis hin zu teueren Markenartikeln von bekannten Sportmarken. Bei einer kleinen bis mittleren Oberweite kann man definitiv auch in Modeketten oder sogar beim Discounter zuschlagen. Je größer die Oberweite wird, desto mehr sollte man meiner Meinung nach auf wirklich gute Qualität achten und lohnt sich definitiv die Investition in gute Marken.

Jetzt möchte ich euch gerne noch ein paar Modelle vorstellen und erzählen wann ich diese trage. Vielleicht ist ja auch für euch das ein oder andere interessante Stück dabei und auch ihr könnt den richtigen Sport-BH finden.

eine grafik

Links: Hunkemöller / La Isla BH mit Bügel, La Isla gekauft bei Amazon + Hunkemöller, macht ein sehr schönes Décolleté und eignet sich eher bei leichten Einspannungen z.B. beim Krafttraining

Mitte: Nike Sport Bustier, gekauft bei Vaola, formt die Brust nicht wirklich, sondern drückt sie eher platt, dafür ist der Halt aber sehr gut, kann man auch bei Kursen tragen. Kann man im Sommer auch ohne Top tragen.

Rechts: Moving Comforts BH mit extra starkem Support, ein vergleichbares Model gibt es bei Amazon, diesen BH trage ich wenn ich laufen gehe. Gibt es auch in großen Größen.

Für starken Halt kann ich auch die Sport BHs von triaction oder von Shock Absorber wirklich sehr empfehlen. Auch hier gibt es große Größen. Bei einer kleineren Oberweite kann man auch sehr gute Schnäppchen bei H&M, Forever21 und (meist im Januar) auch bei den Discountern wie Aldi oder Lidl schlagen.

 

Auf dem Header Bild trage ich diesen Pro Classic BH von Nike

 

Print Friendly
Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar