• Gefüllte-Paprika-mit-Hackfleisch_header

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Dieses Rezept für gefüllte Paprika mit Hackfleisch eignet sich für alle die entweder Low Carb essen oder mal eine andere Beilage zu ihrem Reis ausprobieren möchten. Die gefüllten Paprika sind super einfach zubereitet und ihr spart euch auch das lästige Anbraten des Fleisches. Denn das Hackfleisch wird im Ofen ganz ohne eure Arbeit perfekt gar und schmeckt super saftig. Wenn ihr den Fettanteil in der Mahlzeit weiter reduzieren möchtet, solltet ihr statt Rinderhack Rindertatar verwenden.

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch könnt ihr super vorbereiten und dann zu einem späteren Zeitpunkt sogar kalt essen. Wobei sie frisch aus dem Ofen immer noch am besten schmecken.

Print Friendly

Anleitungen

  • 1. Die Paprika halbieren und das Kerngehäuse entfernen.
  • 2. Das Hack ordentlich würzen und in vier Teile teilen. Die aufgeschnittene Paprika mit dem Hack befüllen und etwas (fettarmen) Käse darüber verteilen.
  • 3. Die gefüllte Paprika etwa 30 Minuten bei 160 Grad im Ofen backen.
  • 4. Guten Appetit!

Über den Koch

Hanna

Eine Hantel in der einen und einen Kochlöffel in der anderen Hand. So ähnlich könnt ihr euch mich vorstellen.