• kruidnoten_header

Holländische Kruidnoten

Kruidnoten sind eine typische holländische Spezialität zur Weihnachtszeit. Um genauer zu sein, zu Sinterklaas (Nikolaus). Da ich die letzten Jahre in den Niederlanden gelebt habe, gehören Kruidnoten für mich zur Adventszeit unbedingt dazu.

Für euch also ein weiteres Rezept für gesunde Weihnachtsplätzchen.

Das Rezept ergibt 50 Kruidnoten, wobei eine Portion 5 Kruidnoten entspricht.

Print Friendly

Anleitungen

  • 1. Vermischt alle Zutaten in einer Schüssel, bis ihr eine feste Teigkugel formen könnt.
  • 2. Formt nun viele kleine Kugeln aus dem Teig und drückt diese auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech leicht platt. Am besten funktioniert es, wenn man sich die Hände etwas anfeuchtet.
  • 3. Nun die Kruidnoten bei 200 Grad Umluft im Ofen backen. Es dauert je nach Ofen zwischen 10 und 20 Minuten bis sie fertig sind.
  • 4. Richtige holländische Kruidnoten sind knusprig und hart. Wundert euch also nicht über die Konsistenz.
  • 5. Guten Appetit!

Über den Koch

Hanna

Eine Hantel in der einen und einen Kochlöffel in der anderen Hand. So ähnlich könnt ihr euch mich vorstellen.