• lebkuchenapfelplaetzchen_header

Lebkuchen Apfel Plätzchen

Advents- und Weihnachtszeit, die Zeit in der die meisten Leute einige Kilos zunehmen. Gesunder Lebkuchen ist eine Möglichkeit um auch während der Festtage die schlanke Linie zu behalten.

Insgesamt sind bei mir 28 Lebkuchen Apfel Plätzchen aus dem Teig entstanden. Das bedeutet also, dass 1 Portion 4 Plätzchen entspricht.

Print Friendly

Anleitungen

  • 1. Alle trockenen Zutaten miteinander vermengen. Das Apfelmark hinzugeben. Zum Schluss den Apfel reiben und alles verrühren.
  • 2. Kleine Klekse oder Häufchen auf einem mit Backpapier belegten Blech formen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr noch eine ganze Mandel als Dekoration bei jedem Plätzchen in die Mitte drücken.
  • 3. Die Plätzchen 10-15 Minuten bei 180 Grad Umluft (vorgeheizt) backen.
  • 4. Guten Appetit!

Über den Koch

Hanna

Eine Hantel in der einen und einen Kochlöffel in der anderen Hand. So ähnlich könnt ihr euch mich vorstellen.