• linsenbolognese_header

Linsen Bolognese

Diese Linsen Bolognese ist perfekt für alle Vegetarier oder einfach Alle die einmal auf Fleisch verzichten möchten. Die roten Linsen sind eine tolle Grundlage und dank des Gemüses schmeckt diese vegetarische bzw sogar vegane Bolognese wie das Original. Der Rotwein mag vielleicht auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich in einem Fitnessrezept erscheinen, aber durch das Kochen verdampft der Alkohol und ihr braucht euch keine Sorgen mehr zu machen.

Die Linsen Bolognese schmeckt natürlich am besten zu einer großen Portion Vollkorn Spaghetti. Und damit kommt ihr sogar auf 28g Protein in einer Mahlzeit, also gar nicht mal so übel für ein vegetarisches Gericht.

Print Friendly

Anleitungen

  • 1. Zwiebel, Möhre und Sellerie in kleine Würfel schneiden.
  • 2. Zunächst die Zwiebel glasig anbraten, dann das andere Gemüse hinzugeben und für ein paar Minuten braten.
  • 3. Die roten Linsen hinzugeben. Kurz anbraten. Jetzt das Tomatenmark unterrühren und noch einmal für ein paar Minuten braten.
  • 4. Mit dem Rotwein ablöschen und warten bis dieser eingekocht ist.
  • 5. Nun Tomaten und Gemüsebrühe hinzugeben und die Bolognese etwa 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die Linsen gar sind.
  • 6. Die Bolognese mit den Kräutern abschmecken und zusammen mit Vollkorn Nudeln servieren.
  • 7. Guten Appetit!

Über den Koch

Hanna

Eine Hantel in der einen und einen Kochlöffel in der anderen Hand. So ähnlich könnt ihr euch mich vorstellen.