• Schokofluffs_header

Schokofluffs

Du hast schon lange nach einem extrem kalorienarmen Plätzchen Rezept ohne Fett gesucht? Dann sind diese Schokofluffs genau das Richtige für dich. Denn sie enthalten absolut kein Fett und 5 Stück enthalten gerade mal 34 Kalorien.

Die Zutaten sind wirklich simpel, das Geheimnis liegt auf jeden Fall im kalorienfreien Puderzucker, welchen jeder Fitnessfreak im Haus haben sollte. Ich habe euch den Puderzucker unten in den Zutaten verlinkt.

Das Rezept ist super schnell zubereitet und die Fluffs zerschmelzen förmlich in eurem Mund. Wichtig ist, dass ihr sie auf jeden Fall komplett auskühlen lasst bevor ihr sie verstaut, da sie sonst nicht mehr an Baiser erinnern, sondern eher an kleine matschige Häufchen, welche zwar immer noch schmecken aber eben nicht mehr so ansehnlich sind.

Das Rezept reicht für 20 leckere Schokofluffs.

Print Friendly

Anleitungen

  • 1. Das Eiweiß steif schlagen.
  • 2. Den Puderzucker sieben und zusammen mit dem Vanillezucker und dem Proteinpulver / Kakao dazugeben. Vorsichtig unterheben.
  • 3. Kleine Kleckse auf einem mit Backpapier ausgelegtes Blech machen.
  • 4. Die Schokofluffs etwa 20 Minuten bei 140 Grad im vorgeheizten Backofen backen.
  • 5. Die Schokofluffs erst komplett erkalten lassen, da sie sonst nicht mehr knusprig sind, sondern matschig werden.
  • 6. Guten Appetit!

Über den Koch

Hanna

Eine Hantel in der einen und einen Kochlöffel in der anderen Hand. So ähnlich könnt ihr euch mich vorstellen.