• veganes-bananenbrot_header

Veganes Bananenbrot ohne Zucker

Heute habe ich ein Rezept für veganes Bananenbrot ohne Zucker für euch! Und ‚ohne Zucker‘ bedeutet nicht, dass dieses Brot nicht süß ist, denn die reifen Bananen und die Datteln machen es zu einem wahren Genuss für Liebhaber von Süßem. Und wenn ihr es besonders süß mögt, dann bestreicht euer veganes Bananenbrot doch einmal mit Apfelmark.

Das Bananenbrot eignet sich hervorragend am Nachmittag zum Kaffe, aber auch als energiereiches Frühstück oder als Snack zum Mitnehmen. Ich mag es auch sehr gerne als Pre Workout Mahlzeit.

Du möchtest gerne Bananenbrot backen, aber dabei nicht auf Eier verzichten? Dann solltest du unbedingt das Rezept für Protein Bananenbrot ausprobieren!

Print Friendly

Anleitungen

  • 1. Die Bananen mit der Milch, dem Zitronensaft und den Datteln pürieren
  • 2. Kurz die trockenen Zutaten unterrühren
  • 3. Teig in eine Kastenform füllen und 60-70 Minuten bei 180° im Ofen backen
  • 4. Guten Appetit!

Über den Koch

Hanna

Eine Hantel in der einen und einen Kochlöffel in der anderen Hand. So ähnlich könnt ihr euch mich vorstellen.